Beitragsordnung | Ehrenmitglieder | Chronik | Kontakt | Downloads | Vereinskalender | Impressum | Login
Dieser Text wird in allen Browsern angezeigt, die nicht Internet Explorer heissen. Beispiel: Sie haben keinen Flashplayer installiert.
Nachwuchs-Ergebnisse KW 38 PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Administrator   
Sonntag, den 24. September 2017 um 17:19 Uhr

 

U7 gewinnt erstes Kreisturnier im Waldstadion

Im ersten Kreisturnier der neuen Saison setzten sich unsere Jüngsten gegen acht andere G-Junioren-Teams
durch und boten dabei spannende Spiele. Alles in allem waren während des Turniers viele Treffer zu sehen.
Danke an alle Teams für das faire und spannende Turnier.

U9 mit erstem Auswärtssieg

Beim TSV Sachsen Hermsdorf gelang unseren Kickern ein klarer 8-1-Sieg, der zu keiner Zeit in Gefahr
war. Im Gegensatz zum letzten Erfolg waren diesmal viele der Tore schön herausgespielt, in beiden
Halbzeiten boten unsere Kids ein gutes Spiel, weiter so.

U10 verliert daheim mit 2-3

Gegen die erste Vertretung des SSV BW Gersdorf verlor unsere U10 am Ende knapp mit 2-3.

U11 dreht das Spitzenspiel

Nach einer schwachen ersten Halbzeit, in der man bereits 2-5 zurück lag, konnte unsere E1 das schwere
Spiel beim Oberlungwitzer SV im zweiten Abschnitt noch auf ein 8-6 drehen. Damit ist man souveräner
Tabellenführer trotz eines Spiels weniger.

U12 erzielt zwei Tore in Oberlungwitz

Bei der Niederlage unserer U12 beim Oberlungwitzer SV gelang Luis Liehne ein Doppelpack für unser
junges Team, das weiterhin fleißig daran arbeitet, sich an das Niveau der Liga zu gewöhnen.

U14 gegen SV Mülsen  2-4

Trotz zweier Tore im Heimspiel gegen Mülsen St. Niclas, ging unsere C2 am Ende als Verlierer vom Platz.

U15 mit erstem Sieg in der Landesklasse

Mit einem 2-1-Sieg beim VfB Empor Glauchau konnte unsere U15 am vierten Spieltag den ersten Dreier 
einfahren. Mit vier Punkten verlässt das Team damit die Abstiegsränge und klettert auf Platz 7.

U17 gewinnt Heimspiel gegen den Tabellenzweiten

Im zweiten Heimspiel der Saison siegte unsere B-Jugend gegen die SpG Wüstenbrand/Hohenstein mit
3-1. Nachdem man mit dem ersten Angriff der Gäste in Rückstand geriet, glich Neuzugang Franz Riechert
noch vor der Pause aus. In der zweiten Hälfte sorgten Tom Fischer und Jason Landgraf für die Wende
in einem umkämpften Spiel.

U19 - TSV Crossen 3-3

Durch Tore von Marcel Berndt, Leon Köhler und Leon Weindiger lag man zur Pause bereits mit 3-1 vorn.
Leider kassierten unsere Jungs in den letzten 8 Minuten noch zwei Treffer, so endete das Spiel in Crossen
letztendlich mit 3-3, schade. Trotzdem bleibt das Team in der Liga weiterhin ungeschlagen.