Beitragsordnung | Ehrenmitglieder | Chronik | Kontakt | Downloads | Vereinskalender | Impressum | Login
Dieser Text wird in allen Browsern angezeigt, die nicht Internet Explorer heissen. Beispiel: Sie haben keinen Flashplayer installiert.
WEIHNACHTSFEIER BEIM FSV Drucken E-Mail
Geschrieben von: Administrator   
Montag, den 14. Dezember 2015 um 05:45 Uhr

Am Samstagabend feierten über 250 Freunde unseres Vereins in der Parkschänke einen gelungenen Saisonabschluß 2015.
Nach einer kurzen Rede unseres Präsidenten, gab es reichlich und leckers Essen von unserem Gastgeber der Parkschänke. Super Gewinne bei der Tombola und klasse Stimmung bei "Hr. Schmitt und Band" bis in die frühen Morgenstunden rundeten einen gelungenen Abend ab. Danke an Alle, die diese und in dieser Größenordnung noch nie dagewesene Weihnachtsfeier für uns ermöglicht haben, sowie an den Chef der Parkschänke Robby Lindner.

 

https://www.facebook.com/FSV-Limbach-Oberfrohna-eV-436749536337550/

 

Weihnachtsfeier 2105

 
Vorschau 21. Vereinspräsentation Drucken E-Mail
Geschrieben von: Administrator   
Donnerstag, den 10. Dezember 2015 um 20:01 Uhr



 
Deutliche Niederlage in Thurm Drucken E-Mail
Geschrieben von: Administrator   
Montag, den 07. Dezember 2015 um 20:04 Uhr

Im letzten Spiel des Jahres unterlag der FSV nach einer enttäuschenden Vorstellung mit 0:3.

Im Nachholspiel gegen die SG Motor Thurm kamen die Limbacher gegen den Tabellenelften überhaupt nicht ins Spiel und gerieten durch einen Elfmeter in Rückstand. Nur drei Minuten später fiel das 2:0. In der 2.Halbzeit dauerte es nicht lange und es gab das nächste Gegentor. Somit war das Spiel gelaufen. Unsere Mannschaft lies sich damit eine riesengroße Chance entgehen bis auf zwei Punkte an die Tabellenspitze heranzukommen.

 
Talentetraining beim FSV Limbach-Oberfrohna bringt erste Erfolge Drucken E-Mail
Geschrieben von: Administrator   
Freitag, den 04. Dezember 2015 um 17:25 Uhr

Zu einem gutbesetzten Hallenturnier trat eine Mannschaft des FSV L.-O., bestehend aus den Talenten der F, E u. D – Jugend, in der Power – Halle in

Chemnitz/Röhrsdorf an. Von Anbeginn bis hin zum Endspiel war die Dominanz unserer kleinen Truppe unverkennbar. Mit gut gestaffelten Spielzügen und

auch gekonnten bzw. geglückten Einzelaktionen war der Turniersieg unseren Fußballtalenten vorbehalten. Die spielerische Überlegenheit zeigte sich auch

noch bei nur 2 Gegentreffern in 4 Spielen !

Als spielstärkster Fußballspieler des Turniers wurde Willy Hähnel vom FSV L.-O. benannt.

 

Die Talente des FSV L.-O. setzen sich derzeit aus folgenden Spielern zusammen:

Linus Luther, Luis Liehne, Luis Dittrich, Nils Illing, Lukas Möbius, Tim Reichel u. Willy Hähnel.

 

Trainer: Klaus Frischmann

 

Die bis dato erfolgreiche Trainingsarbeit und das “ Mitziehen “ des gesamten Umfeldes im Nachwuchsbereich beim FSV L.-O. spiegelt sich auch in der F –Jugend

und bei den Bambinis wider.

Die F 1 – Jugend wurde ungeschlagen Herbstmeister in ihrer Staffel.

Bambinis: 3 Kleinfeldturniere ( Rußdorf, L.-O. u. Zwickau )  3 x ungeschlagen Turniersieger. Insgesamt 13 Spiele, 12 gewonnen, 1 unentschieden, kein Gegentor !

 

Fazit: Die Fußballtalente des FSV müssen während des Trainings stets mit hohen Herausforderungen gezielt konfrontiert werden, um Lust und Leidenschaft der

Kinder zu steigern. Aber auch die Begeisterung der dazu gehörigen Mitspieler der gesamten Trainingsgruppe zu wecken, ist eine Aufgabe des Trainers.

Als Trainer dieser drei Kindermannschaften Bambinis, F – Jugend u. Talentegruppe möchte ich mich bei den Eltern, Großeltern sowie Betreuern für ihre

Bereitschaft bedanken.

 

Klaus Frischmann

Trainer FSV L.-O.

 
FSV verliert im Pokal Drucken E-Mail
Geschrieben von: Administrator   
Montag, den 30. November 2015 um 23:02 Uhr

Gegen den SV Blau-Gelb Mülsen war am Sonntag im Achtelfinale des Kreispokals schon wieder Endstation.

Mit 0:2 unterlagen die Limbacher völlig verdient. Die Gäste gingen bereits nach acht Minuten in Führung. Kurz vor der Pause dann das 0:2. In der 2.Halbzeit gab keine einzige Torchance für unsere Mannschaft. Mülsen hatte durch Kontergelegenheiten noch die ein oder andere Chance das Ergebnis zu erhöhen. Somit kommen wir zum vierten Mal in Folge nicht über das Achtelfinale hinaus.

 
Limbach setzt sich bei Blau-Gelb Mülsen durch Drucken E-Mail
Geschrieben von: Administrator   
Montag, den 23. November 2015 um 06:04 Uhr

Der FSV hat beim SV Blau-Gelb Mülsen mit 3:1 gewonnen. Ocana Garcia brachte den FSV in den ersten Minuten in Führung. Danach bestimmte Limbach weiter das Spiel. Gegen Ende der 1.Halbzeit ließen wir etwas nach und Mülsen hatte ein paar Möglichkeiten. In der 2.Halbzeit bewahrte Falk Horn den FSV vor den Ausgleich. Spätestens mit dem verschossenen Elfmeter der Gastgeber, der an die Latte ging, wachte der FSV wieder auf. Erik Wiesner erhöte auf 2:0. Kurze Zeit später dann das 1:2 durch einen sinnlosen Gegentreffer. Patrick Herold sorgte dann mit dem 3:1 für den Endstand. Nun kommt es am Sonntag zum Spiel gegen den selben Gegner im Kreispokal-Achtelfinale. Anstoß im Waldatdion ist 13:30 Uhr. Eine Woche später findet dann noch das Nachholspiel gegen die SG Motor Thurm statt.

 

 
Starke Schlussphase bringt Sieg Drucken E-Mail
Geschrieben von: Administrator   
Montag, den 16. November 2015 um 05:52 Uhr

FSV zu Hause gegen Reinsdorf-Vielau

Gegen die SpVgg Reinsdorf-Vielau hat der FSV am 12.Spieltag mit 3:1 gewonnen. Schon in der 1.Minute ging Limbach durch Ocana Garcia in Führung. Aber schon zwei Minuten später fiel der Ausgleich. Nach diesen guten Beginn beider Mannschaften entwickelte sich ein Spiel mit vielen Fehlern auf beiden Seiten. Torchancen gab es nicht viele zu sehen. Somit blieb es zur Halbzeit beim 1:1. Mit Beginn der 2.Hälfte hatte Reinsdorf-Vielau kurze Zeit ein Übergewicht. Falk Horn verhinerte hier einen Rückstand. Der Limbacher Mannschaft merkte man an, dass sie auf keinen Fall schon wieder Punkte verlieren wollte. Und jetzt steigerte sie sich immer mehr. In den letzten 20 Minuten war es eine richtig starke Leistung. Patrick Herold besorgte das 2:1. Nun ergaben sich immer mehr Gelegenheiten. David Schmidt war allein durch und gab auf den freistehenden Erik Wiesner, der den Ball überlegt zum 3:1-Endstand einschoss. Dieser Sieg war wichtig für das Selbstvertrauen und die Mannschaft hat gezeigt das sie mit Wille und Kampfgeist viel erreichen kann.

 
Diese Teams sind Herbstmeister! Drucken E-Mail
Geschrieben von: Administrator   
Montag, den 16. November 2015 um 00:00 Uhr

F1-Junioren (Kreisliga)

D1-Junioren (Kreisoberliga)

C2-Junioren (Kreisliga)

B-Junioren (Kreisoberliga)

Auch die D2 kann mit einem Sieg im Nachholspiel noch Herbstmeister werden, und unsere G-Junioren haben bisher alle ihre Turniere
souverän gewonnen!

An dieser Stelle bedanken wir uns bei unseren Teamsponsoren:

HitRadio RTL karsten


 
«StartZurück12345678910WeiterEnde»