Beitragsordnung | Ehrenmitglieder | Chronik | Kontakt | Downloads | Vereinskalender | Impressum | Login
Dieser Text wird in allen Browsern angezeigt, die nicht Internet Explorer heissen. Beispiel: Sie haben keinen Flashplayer installiert.
C-Jugend Herbstmeister!! Drucken E-Mail
Montag, den 15. November 2010 um 08:21 Uhr

Im letzten Spiel der Hinrunde der Kreisoberliga ging es zum Spitzenspiel nach Planitz. Ohne die verletzten Felix Kurth und Tom Spichtinger wollten wir die Tabellenführung verteidigen und den Vorsprung auf den 2. möglichst vergrößern. Dem entsprechend motiviert begannen wir die Partie und konnten den Gegner früh unter Druck setzen. Gute Möglichkeiten von Lukas Deutschmann, Julien Weber oder Kevin Reinhold blieben ungenutzt. Nach einer viertel Stunde war es dann doch soweit und Jan Niklas Fischer konnte mit einem satten Schuss aus gut 25m die Führung erzielen. Bis zum Ende der 1.Halbzeit blieb es ein Spiel auf ein Tor jedoch ohne Erfolg. Nach Wiederanpfiff entwickelte sich ein abwechslungsreiches Spiel und die Heimelf bestimmte zunächst das Geschehen. Nach gut 50 Minuten erzielten die Rand-Zwickauer das nicht unverdiente 1:1. Die Limbacher kämpften sich nun ins Spiel zurück und erspielten sich einige gute Möglichkeiten. Als sich beide Mannschaften sowie Zuschauer schon mit einem Remis abgefunden hatten war es Kapitän Lukas Deutschmann der einen Pass in die Lücke der Abwehr in den Lauf von Kevin Reinhold spielte welcher das erlösende 2:1 erzielte und damit den Sieg perfekt machte.

Aufstellung: Björn Éngmann-Maximilian Zürch(67.Eric Heinig)-Tobias Völker-Moritz Junge-Julius Lorenz-Richard Landgraf-Jan Niklas Fischer-Lukas Deutschmann-Richard Bochmann-Julien Weber-Kevin Reinhold

Spielbericht von Philipp Hüttner

 
Nächtes Spiel Sonntag, den 14.11.2010 Drucken E-Mail
Mittwoch, den 10. November 2010 um 10:12 Uhr

 
Ergebnistelegramm vom Wochenende 06./07.11.2010 Drucken E-Mail
Montag, den 08. November 2010 um 11:58 Uhr

++ Erste gegen Meeraner SV 1:1 ++ Zweite siegt 3:0 gegen Heinrichsort ++ A-Junioren 2:2 gegen Meerane ++ B-Junioren 3:2 erfolgreich gegen SpG Waldenburg/Pleißa/Callenberg ++ C-Junioren gewinnen 5:0 gegen Crimmitschau ++ D-Junioren siegen in Lichtenstein 5:1 ++ E-Junioren verlieren 1:10 in Narsdorf ++ F-Junioren 0:7 gegen den FSV Zwickau ++

 
Erste nur 1:1 gegen Meerane - Hoher Aufwand wird nicht belohnt Drucken E-Mail
Montag, den 08. November 2010 um 11:15 Uhr

Der FSV Limbach – Oberfrohna traf am letzten Sonntag, den 7.11.2010 auf den Meeraner SV und konnte ein Unentschieden im heimischen Waldstadion erspielen. Die Limbacher Kicker wollten zum ersten Mal in dieser Saison eine von mehreren Spitzenmannschaften schlagen, zu denen man Meerane ohne Zweifel zählen kann. Auf dem sehr tiefen Limbacher Rasenplatz fiel das erste Tor der Partie jedoch für die Gäste aus Meerane. Eine Flanke der Meeraner konnte Gary Grohmann durch einen Kopfball noch unterbinden, der direkt darauffolgende Schuss landete dann aber doch im Limbacher Gehäuse. Beide Mannschaften hatten mit dem starken Regen und den dementsprechenden Platzverhältnissen zu tun und es ergaben sich nicht wirklich weitere klare Chancen in der 1. Halbzeit. Kurz vor der Pause sollte es dem FSV doch noch gelingen. Lohmann trat einen Freistoss von der rechten Seite mit Schnitt zum Tor, die Hereingabe flog an allen Spielern vorbei und landete in der langen Ecke im Tor. Dieser späte Treffer vor dem Seitenwechsel tat den Limbachern gut. In der zweiten Halbzeit sah man eine bessere FSV-Elf. Es ergab sich eine Vielzahl an Chancen, von denen man keine im Tor unterbringen konnte. Die Druckphase begann mit einem starken Distanzschuss von Michael Pelger, der vom Torwart noch über das Tor gelenkt wurde. Wiesner und Fröhlich erkämpften und erliefen sich viele Bälle, konnten sich jedoch nicht belohnen. Sven Fröhlich war schneller als sein Gegenspieler und lief auf den Meeraner Torhüter zu, wurde aber kurz vor dem Strafraum zu Fall gebracht. Folgerichtig sah der Gäste-Verteidiger die Rote Karte. Ingo Heidel trat den Freistoß und verfehlte nur knapp. Der Meeraner Torhüter zeigte mehrere starke Reaktionen und rettete seinem Team den Punkt. Leider konnte sich der FSV Limbach – Oberfrohna nicht mit einem Sieg belohnen, welcher durch die starke zweite Halbzeit nicht unverdient gewesen wäre. 

Aufstellung: P. Kielau – I. Heidel, A .Schuck, G. Grohmann – M.Pelger, M. Koch, N. Schüssler (75. A. Heidel), P. Freitag, T. Lohmann – E. Wiesner, S. Fröhlich (85. M. Frenzel) 

Torschütze: T. Lohmann

Spielbericht von Markus Pinkert

 
2.Männer mit 3:0 Heimerfolg!! Drucken E-Mail
Montag, den 08. November 2010 um 11:14 Uhr

Einen wichtigen Sieg konnte die zweite Vertretung des FSV einfahren. Um den Rasenplatz zu schonen wurde erstmals in dieser Saison auf Hartplatz gespielt. Bei schlechten Platzbedingungen und ohne den verletzten Kapitän Stefan Buschbeck empfing man die Mannschaft von Heinrichsort/Rödlitz. Von Beginn an entwickelte sich ein abwechslungsreiches Spiel mit Chancen für beide Mannschaften.Nach einem langen Ball auf die rechte Außenbahn konnte sich Sebastian Hahn energisch gegen 2 Gegenspieler durchsetzen und den Ball auf den 2.Pfosten flanken wo Steve Beckert nur noch einschieben musste. Es war das erste Saisontor für den gelernten Libero. Doch die Gäste blieben weiterhin gefährlich und so war es ein ums andere Mal der glänzend aufgelegte Torwart Felix Hentschel, welcher den Ausgleich verhinderte. Mit dem knappen 1:0 ging es in die Halbzeit. Nach dem Seitenwechsel waren es zunächst die Gäste welche das Spielgeschehen bestimmten aber immer wieder an der Limbacher Abwehr scheiterten. Nun auf Konter spielend ergaben sich auch für die Heimelf Chancen. Knappe 10 Minuten vor Schluss war es dann Daniel Ristig welcher dank gütiger Mithilfe des gegnerischen Torwarts per direkten Freistoß das erlösende 2:0 erzielte. In den Schlussminuten gelang Erik Kirst nach Ecke von Philipp Hüttner sogar noch das 3:0.Ein wichtiger Heimsieg für die Limbacher welche nächste Woche zum Auswärtsspiel nach Wernsdorf reisen.

Aufstellung: Felix Hentschel - Ronny Frei(82.Minute Lars Hamann)-Daniel Ristig-Christian Grimm-Markus Pinkert-Rene Münch-David Smentek-Sebastian Hahn (75.Minute Andreas Polster)-Erik Kirst-Steve Beckert (70.Minute Duc)-Philipp Hüttner 

Spielbericht von Philipp Hüttner

 
A-Junioren 2:2 (2:0) gegen Meerane Drucken E-Mail
Montag, den 08. November 2010 um 11:12 Uhr

Die vielleicht besten ersten 45 Minuten unserer Mannschaft in dieser Saison! Folgerichtig und hochverdient die 2:0 Führung zur Halbzeitpause durch Max Frenzel (5. Strafstoß) und Tom Posern (40.). Leider konnten einige hundertprozentige Torchancen wieder nicht genutzt werden, um noch höher zu führen. Der schnelle Anschlusstreffer der Meeraner zu Beginn der zweiten Spielhälfte, setzte bei den Gästen enorme Kräfte frei. Unsere U 19 geriet mächtig unter Druck und hatte dennoch immer wieder Kontermöglichkeiten, um die Führung auszubauen. In der 85. Spielminute erzielten die Meeraner den Ausgleichstreffer. Ein temposcharfes und gutklassiges A-Juniorenspiel!

Aufstellung: Scholz – Klokow, Korb, Gärtner, Oehmichen - Frenzel, Nolding, Langer, Bändig –Posern, Meyer (weiter im Aufgebot: Riechert, Strangfeld)

 
Nächstes Spiel Sonntag, 07.11.2010 Drucken E-Mail
Mittwoch, den 03. November 2010 um 08:38 Uhr

 
Weitere Spiele 06./07.11.2010 Drucken E-Mail
Mittwoch, den 03. November 2010 um 08:37 Uhr

Samstag, den 06.11.2010

G-Junioren 09:00 Uhr: Turnier STREETSOCCER-ANLAGE

F-Junioren Kreisoberliga 09:00 Uhr: FSV Limbach-Oberfrohna gegen FSV Zwickau

E-Junioren Mittelsachsenklasse 10:30 Uhr: Narsdorf gegen SpG Hartmannsdorfer SV/FSV Limbach

D-Junioren Kreisoberliga 10:30 Uhr: Fortschritt Lichtenstein gegen FSV Limbach-Oberfrohna

C-Junioren Kreisoberliga 10:30 Uhr: FSV Limbach-Oberfrohna gegen FC Crimmitschau

B-Junioren Kreisoberliga 12:00 Uhr: FSV Limbach-Oberfrohna gegen SpG Waldenburg/CallenbergIPleißa

A-Junioren Bezirksliga 14:00 Uhr (Jahnhaus): SpG FSV Limbach-O./TV Oberfrohna gegen Meeraner SV

Sonntag, den 07.11.2010

Herren 1.Kreisklasse 12:00 Uhr: FSV Limbach-Oberfrohna 2 gegen SV Heinrichtsort/Rödlitz

 
«StartZurück101102103WeiterEnde»